Article - 18.03.2019

GTN unterzeichnet Vertrag über eine Entwicklungspartnerschaft in Argentinien

Wesentlicher Bestandteil des Vertrages ist der Technologietransfer auf dem Gebiet der geothermischen Energiegewinnung. Das Anwendungswissen zur geothermischen Energiegewinnung soll exemplarisch anhand von zwei ausgewählten Pilotstandorten in Argentinien verankert werden. Eine enge Zusammenarbeit mit Behörden, Instituten und Universitäten ist im Rahmen des Projektes auch in Form von Weiterbildungsveranstaltungen vorgesehen.

Die Entwicklungspartnerschaft mit der Geothermie Neubrandenburg GmbH wird im Rahmen des Programmes develoPPP.de gefördert, das die GIZ im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchführt.